PERI UP Stützturm aus Kernbauteilen

Flexibel anpassbares Traggerüst für den vielseitigen Einsatz auf der Baustelle


Der PERI UP Stützturm wird aus Kernbauteilen des PERI UP Gerüstbaukastens erstellt. Das Systemraster von 25 cm bzw. 50 cm ist der Schlüssel für optimale Anpassungen an unterschiedlichste Geometrien und Lasten. Die hohe Knotensteifigkeit erlaubt auch das Versetzen großer Einheiten mittels Kran. Intelligente Bauteildetails, wie z.B. selbsttätige Verbindungstechnik, können die Montage beschleunigen.


  • Einsatz
    Punktgenau.

    Das Traggerüst erlaubt eine punktgenaue Lasteinleitung bis zu 46 kN pro Stiel im Turm.

  • Flexibilität
    Umsetzbar.

    Besonders steif ausgebildete Knotenverbindung zwischen Stiel und Horizontalriegel.

  • Kompatibilität
    Passgenau.

    Das Traggerüst ist kompatibel sowohl mit den PERI Deckenschalungs-
    systeme als auch mit üblichen Stahl- und Holzbaumaßen.

Anwendungen im Überblick

PERI UP Stützturm in Stielbauweise im Einsatz

  • Durch die optimale Positionierung der Stiele entsprechend der jeweiligen Lastsituation ist hohe Materialauslastung möglich.
  • Der PERI UP Stützturm ist mit einheitlichem Rastermaß in allen drei Dimensionen maximal anpassbar.
  • An der Oberstdorfer Schattenbergschanze wurden umfangreiche Umbau-, Sanierungs- und Erweiterungsmaßnahmen durchgeführt. Hier kam auch der PERI UP Stützturm aus Kernbauteilen zum Einsatz.

Produktdatenblatt

Passende Produkte

Broschüren

Projekte

Sie haben Fragen zu unserem PERI UP Stützturm in Stielbauweise?

Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.