PERI UP Schwerlaststütze

Komfortable Stütze für hohe Lasten im Bestandsbau

Die Schwerlaststütze aus dem PERI UP Gerüstbaukasten kommt überall dort zum Einsatz, wo hohe Lasten abgetragen werden müssen und Hebewerkzeug eingeschränkt oder gar nicht zur Verfügung steht. Ein ideales Einsatzgebiet der Stütze ist daher das Bauen im Bestand. Sie besteht aus Standardstielen und 25-cm-Riegeln aus dem PERI UP Gerüstbaukasten und besticht durch die Möglichkeit, mittels der „fliegenden Hydraulik“ Lasten bis zu 200 kN kraft- und wegkontrolliert abzusenken.


  • Einsatz
    Effizient.

    Durch die mobile Hydraulikeinheit der Stütze ist ein kontrolliertes Be- und Entlasten möglich. Damit wird die Demontage erleichtert.

  • Anwendung
    Sicher.

    Die Vorspannkräfte können schnell und einfach am Manometer abgelesen werden. Dies erhöht die Arbeitssicherheit und reduziert mögliche Fehlanwendungen.

  • Transport
    Portabel.

    Alle Bauteile der Schwerlaststütze sind von Hand transportierbar und ermöglichen einen kranunabhängigen Transport.

Anwendungen im Überblick

PERI UP Schwerlaststütze im Einsatz

  • Die Hydraulik-Einheit besteht aus Hubzylinder und Handpumpe. Am Manometer lassen sich sowohl der Druck [bar] als auch die Kraft [kN] ablesen.
  • Mietbarkeit und einfache Montage der leichten PERI Systembauteile können insbesondere beim temporären Einsatz in bestehenden Gebäuden für erhebliche Kosten- und Zeitvorteile sorgen.
  • Montage und Demontage sowie das hydraulische Vorspannen und Absenken der PERI UP Absenkspindel unter Last sind denkbar einfach.

Produktdatenblatt

Passende Produkte

Broschüren

Sie haben Fragen zu unserer PERI UP Schwerlaststütze?

Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Jetzt Kontakt aufnehmen