PERI UP Gerüsttreppe für den öffentlichen Bereich

Vielseitige Gerüsttreppe für den Einsatz im öffentlichen Bereich


Ob als Zugang für Großveranstaltungen oder als Fluchttreppe bei öffentlichen Gebäuden – die PERI UP Gerüsttreppe für den öffentlichen Bereich kann flexibel an die Anzahl der Benutzer, an Geometrie und Lasten angepasst werden.

Die Treppe mit kindersicherem Geländer erfüllt alle baurechtlichen Anforderungen an Steigmaße, Durchfallschutz und Geländeranpralllasten. Ebenfalls wird die Sicherung gegen Vandalismus gewährleistet.

Mit einer geringen Anzahl an Bauteilen lassen sich unterschiedliche Aufbauten realisieren: einläufige Treppen in den Breiten 150 cm, 200 cm oder 250 cm; mehrläufige Treppen beliebiger Breite als Aneinanderreihung einläufiger Treppen; gewinkelte Treppen bis 30 m Höhe sowie Treppentürme bis 12 m Höhe mit und ohne Treppenauge nach Aufbau- und Verwendungsanleitung.

Die Stahlbeläge können links- und rechtsseitig der Treppenwangen eingebaut werden, so dass sich beliebig breite Treppenanlagen erstellen lassen. Ein weiterer Vorteil ist die Verwendung von Standardstahlbelägen mit einer Länge von 2,50 m, die bis zu 600 kg/m2 tragen.

 


  • Vielseitigkeit
    Flexibel.

    Breite Treppenanlagen können ohne zusätzliche Zwischengeländer gebaut werden.

  • Montage
    Verifiziert.

    Die Montage erfolgt nach statisch geprüfter Aufbau- und Verwendungsanleitung.

  • Schutz
    Abgesichert.

    Das Lösen von Geländern ist nur mit speziellem Werkzeug möglich.

Anwendungen im Überblick

PERI UP Gerüsttreppe für den öffentlichen Bereich im Einsatz

  • Die PERI UP Gerüsttreppe für den öffentlichen Bereich kann flexibel an die Anzahl der Benutzer, an Geometrie und Lasten angepasst werden.
  • Die Montage erfolgt nach statisch geprüfter Aufbau- und Verwendungsanleitung.

Produktdatenblatt

Passende Produkte

Broschüren

Projekte

Sie haben Fragen zu unserer PERI UP Gerüsttreppe für den öffentlichen Bereich?

Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Jetzt Kontakt aufnehmen