You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Auf der Baustelle sind es oftmals die kleinen Werkzeuge, die am häufigsten zum Einsatz kommen. Auch beim Ein- und Ausschalen wird verschiedenes Werkzeug eingesetzt. Eine praktische Lösung ist das Zubehör von PERI.

PERI Polierset

Wenige Handgriffe – besser zum Ziel

Auf der Baustelle sind es oftmals die kleinen Werkzeuge, die am häufigsten bei der Arbeit zum Einsatz kommen – beispielsweise Hammer und Schraubenschlüssel. Auch beim Ein- und Ausschalen wird verschiedenes Werkzeug eingesetzt. Obwohl viele Aufgaben mit Hammer und Nageleisen machbar sind, bieten spezielle Werkzeuge der Schalungshersteller deutliche Vorteile. Sie vermeiden insbesondere Beschädigungen an Schalungselementen und fertigen Betonbauteilen – das spart Kosten. Eine praktische Lösung ist das Zubehör von PERI.
 
Neben einem umfassenden Angebot an Schalungs- und Gerüstsystemen hat PERI auch ergänzendes Zubehör im Programm, das das Arbeiten auf der Baustelle vereinfacht und beschleunigt. Beispielhaft sind hier der Ausschalhebel, der Ankerschlüssel und der Spannstabschlüssel als ergänzendes Zubehör für Rahmenschalungen zu nennen.

Wandschalungselemente können beim Einschalen an der Hebelecke exakt ausgerichtet werden. Die Schalung lässt sich beim Ausschalen leichter und ohne Beschädigungen von Beton und Schalung lösen.

Wandschalungselemente können beim Einschalen an der Hebelecke exakt ausgerichtet werden. Die Schalung lässt sich beim Ausschalen leichter und ohne Beschädigungen von Beton und Schalung lösen.

PERI Ausschalhebel


Mit dem Ausschalhebel lässt sich die Wandschalung einfach durch eine Rolle von der betonierten Wand entfernen.

Der Vorteil: Weder der Beton noch die Schalung werden beschädigt. Werden hierzu – wie häufig üblich – Nageleisen oder Vorschlaghammer genutzt, besteht stets die Gefahr von Schäden an der Betonwand und dass Schalung oder Schalhaut selbst auf Dauer in Mitleidenschaft gezogen werden. Der Ausschalhebel wird ganz einfach seitlich im Rahmen ins Transportloch eingesteckt. Wenn der Arbeiter den Hebel betätigt, löst sich die Schalung von der betonierten Wand. Dabei ist dank der Hebelwirkung nur ein geringer Kraftaufwand nötig. Die Kunststoffrolle, die bei diesem Prozess gegen die Wand gedrückt wird, vermeidet Beschädigungen.

Der PERI Ankerschlüssel dient zum einfachen Anziehen und Lösen von Flügelmuttern und Mutterngelenkplatten.

Der PERI Ankerschlüssel dient zum einfachen Anziehen und Lösen von Flügelmuttern und Muttern- gelenkplatten. 

PERI Spannstabschlüssel


Der Spannstabschlüssel kommt immer beim Ausschalen zum Einsatz. Mit dem langen Hebel wird das Moment zum Lösen des Ankers mit geringem Kraftaufwand auf den Anker übertragen.

Da kein Hammer eingesetzt wird, kommt es nicht zu Beschädigungen an den Schalungsbauteilen (in diesem Fall der Mutternplatte). Zudem sinkt die Lärmbelästigung und das Handgelenk des Arbeiters wird weniger stark beansprucht.
Der Spannstabschlüssel in Aktion.

Der PERI Spannstabschlüssel verhindert das Mitdrehen des DW 15 Ankers beim Ein- und Ausschalen.

PERI Ankerschlüssel


Auch der Ankerschlüssel erleichtert die Arbeit auf der Baustelle erheblich. Er dient zum einfachen Anziehen und Lösen von Flügelmuttern und Mutterngelenkplatten ganz ohne Hammer und ist dabei enorm zeitsparend, insbesondere bei den oberen Ankerlagen. Durch seinen Einsatz benötigt man beim Schließen der Schalung weniger Personal. Zum Spannen der Schalung werden normalerweise zwei Mann gebraucht: einer, der den Stab auf der Gegenseite anhebt, und ein zweiter, der ihn festspannt. Mit dem Ankerschlüssel kann dieser Schritt von einer Person erledigt werden.