You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

PERI UP Rosett Modulgerüst

Produktbeschreibung

Mit dem PERI UP R Modulgerüst lassen sich komplizierte Geometrien, wie z.B. Altbauten mit Erkern und Auskragungen, wirtschaftlich einrüsten.

Durch aufeinander abgestimmte System- und Bauteilmaße kann das Modulgerüst PERI UP R mit dem Rahmengerüst PERI UP T beliebig kombiniert werden. Die integrierte Belagsicherung sorgt für höhengleiche Übergänge zwischen den beiden Systemen, die Geländerhöhen stimmen überein und die Bordbretter lassen sich durchgehend montieren.

Vorteile

  • Die Modulbauweise erlaubt eine optimale Anpassung des Gerüsts an komplizierte Bauwerksgeometrien.
  • Das PERI UP R Modulgerüst und das Rahmengerüst PERI UP T lassen sich problemlos kombinieren und sind über eine bauaufsichtliche Vermischungszulassung geregelt.
  • Durch das 50-cm-Vertikalraster lassen sich Arbeitsplattformen für besonders ergonomisches Arbeiten optimal positionieren.

Technische Information

Kurzbeschreibung: 
Arbeitsgerüst aus Bauteilen des Modulgerüstes Rosett in den Breiten 72 und 104cm, Regelausführung 24m

Schnelle und sichere Montage: 
Mit Vorlaufendem Geländer und Geländerhalter UPW oder Horizontalriegel vorlaufend montiert
Integrierte Belagsicherung
Gravity Lock sichert Horizontalriegel sofort nach Einbau
Rechteckige Rosette verhindert Wegrollen

Lastklassen/ zugehörige Belaglänge: 
Breite 72 cm: 1 bis 4
Breite 104 cm: 1 bis 6
Stahlbelag 32x250 cm ≤ 6
Stahlbelag 32x300 cm ≤ 5

Handhabung: 
Vertikalstiel 2,0 m: 10,0 kg
Horizontalriegel 3,0 m: 8,7 kg
Stahlbelag 32x250cm: 17,0 kg
Stahlbelag 32x300cm: 19,9 kg
Vorlaufende Geländermontage: Stiel + Geländer: 13,1 kg

Anschlussmöglichkeiten: 
metrische Rastermaße alle 25 cm
Knoten alle 50 cm
12 Anschlüsse für Riegel und Diagonalen

Angebotener Service: 
Gerüste sind weltweit auch mietbar
Einweiser
Technische Ausarbeitung von Projekten

Gewicht/m²: 
R72: 14,0 – 16,0 kg/m²
R104: 17,5 – 19,0 kg/m²

Montageleistung: 
Aufbau R72: 8 - 11 m²/Mann/h
Abbau R72: 12 - 17 m²/Mann/h